Werkstudent*in bei einem gemeinnützigen Verein

Beschreibung

Tätigkeit

telefonische Betreuung eines Hirntumor-Informationsdienstes, Patientenkommunikation, Recherche zu neuroonkologischen Themen, Dokumentation

Der Einsatzort Grimma ist mit der S-Bahn sehr gut erreichbar.

Anforderungen

medizinische bzw. biologische Kenntnisse sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig, sehr gute Deutschkenntnisse, Bereitschaft sich umfassend in die Thematik einzuarbeiten, kommunikativ, empathischer Umgang mit Patienten, Belastbarkeit

Fakten

Job-ID #13010
Zeitraum langfristig (01.12.2018)
Arbeitszeit 20h/Woche
Bezahlung 12,- bis 13,50 Euro/h
Anzahl Arbeitskräfte 1