Werkstudent*in im Bereich Energiehandel und Analyse

Beschreibung

Tätigkeit

Analyse der europäischen Energiemärkte, Analyse und Modellierung fundamentaler Einflüsse auf den Strompreis, Entwicklung neuer Handelsstrategien, aktiver Handel an den Energiebörsen

Anforderungen

Inter­esse für Han­del, Finanz­märkte, künst­li­che Intel­li­genz; Vor­di­plom oder abge­schlos­se­nes 3. Fach­se­mes­ter (vor­zugs­weise in BWL, VWL, Mathe­ma­tik, Infor­ma­tik, Wirt­schafts­in­for­ma­tik), Ent­schei­dungs­freude, Krea­ti­vi­tät und exzel­lente ana­ly­ti­sche Fähig­kei­ten, Pro­gram­mier­kennt­nisse von Vor­teil z.B. Java, VBA, Mat­lab oder R (oder die Bereit­schaft es zu ler­nen)

Fakten

Job-ID #16327
Zeitraum langfristig (01.10.2019)
Arbeitszeit flexibel nach Absprache
Bezahlung 12,- bis 14,- Euro/h
Anzahl Arbeitskräfte 3