Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) im Bereich Wissenstransfer

Beschreibung

Tätigkeit

  • Literatur‐ und Datenrecherche mit Schwerpunkt auf Digitalisierung, Landwirtschaft und sozioökonomische Rahmenbedingungen
  • Aufbereitung und Strukturierung der Rechercheergebnisse mit Schwerpunkt auf aktuelle technische, wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Herausforderungen in der Landwirtschaft
  • Datenerhebung und -auswertung von Expertengesprächen
  • Erstellen von Übersichten und Texten
  • Unterstützung bei der Veranstaltungsorganisation

Anforderungen

  • laufendes Masterstudium der Agrarwissenschaften (z.B. Agrarmanagement, Agrartechnik, Agribusiness, Agrargeographie, Agrarökonomie), Sustainable Development, Biotechnologie oder Umweltmanagement
  • Interesse an der Forschung im Kontext von Wissenstransfer, Digitalisierung, Wirtschaft und Gesellschaft,
  • Ausgeprägtes analytisches Denken und die Fähigkeit zur Strukturierung von komplexen wissenschaftlichen Inhalten,
  • erste Erfahrungen mit Methoden der qualitativen Sozialforschung und Organisation von Workshops,
  • Sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint), weitere Kenntnisse in der Anwendung von MAXQDA, R oder STATA sind von Vorteil,
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse werden vorausgesetzt, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil;
  •  kommunikationsstark und leistungsorientiertes Arbeiten

Bewerbung ausschließlich über das Online-System des AG (Kontakt bei Vermittlung)!

Fakten

Job-ID #16416
Zeitraum langfristig (16.10.2019 - 15.04.2020)
Arbeitszeit 40-80 h/Monat
Bezahlung mindestens 10,64 Euro/h (Student ohne Vordiplom) bis zu 17,66 Euro/h (Master-Abschluss)
Anzahl Arbeitskräfte 1