Werkstudent*in im Bereich Regulatory Affairs/Qualitätsmanagement

  • Leipzig
  • Büroarbeiten

Beschreibung

Tätigkeit

Regulatory Affairs/ Qualitätsmanagement

- Digitalisierung von gedruckten Regelwerken und Regulatorischen Anforderungen
- Erstellung und Pflege aller normenrelevanter Verzeichnisse und Übersichten
- Lenkung externer Regelwerke und Normen

Office Management

- Unterstützung bei der Digitalisierung von Dokumenten

Anforderungen

- eine sehr gewissenhafte und zuverlässige Arbeitsweise, da der AG in einem hoch regulierten und standardisierten Bereich arbeitet

- ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein
- sicherer Umgang mit MS-Office Produkten
- gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Interesse an Medizinprodukten und der Arbeit in einem regulierten Umfeld

Fakten

Job-ID #20560
Zeitraum langfristig (01.03.2021)
Arbeitszeit nach Absprache; max. 20 h /Woche
Bezahlung 12 ,- Euro/h
Anzahl Arbeitskräfte 1