SHK m/w/d Gasnetz-Simulation

Job-ID 36625
Leipzig - Plagwitz Ingenieurwesen Werkstudierendenvertrag Deutsch
Zeitraum ab 01.08.2024
Arbeitszeit 10-20 h/Woche
Bezahlung pro Stunde 13,- Euro/h (im Bachelorstudium), 15,- Euro/h (im Masterstudium)
Anzahl Arbeitskräfte 1-2

Stellenbeschreibung

Für verschiedene Gasverteilnetzbetreiber werden aktuell Beratungsprojekte im Bereich „H₂-Transformation der Gasnetze“ durchgeführt. Schwerpunkte dabei liegen u. a. auf der strömungstechnischen Bewertung der H₂-Tauglichkeit der Gasnetze sowie der Ermittlung notwendiger Maßnahmen an der Netztopologie zur schrittweisen Umstellung von Gasnetzen auf Erdgas-Wasserstoff-Gemische oder reinen Wasserstoff, einschließlich der Entwicklung eines entsprechenden Umstellkonzeptes.

  • Unterstützung in laufenden Projekten im Bereich Umstellung von Erdgasnetzen auf Wasserstoff      
    • Erstellen und Plausibilisieren von rechenfähigen Gasnetzmodellen       
    • Simulieren der Gasnetzmodelle mit unterschiedlichen Gasen und Lastfällen       
    • Auswertung der Simulationsergebnisse anhand verschiedener Parameter wie Strömungsgeschwindigkeiten, Mindestdrücken oder Kapazitäten von Gasdruckregelanlagen      
    • Aufbau und Simulation von CFD-Modellen zur Betrachtung des Austauschvorgangs von Erdgas mit Wasserstoff in Gasleitungen

Anforderungen

  • Studium im Bereich Technik/Ingenieurwesen   
  • selbstständige, strukturierte Arbeitsweise sowie Eigeninitiative und hohe Einsatzbereitschaft   
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit   
  • gute Deutschkenntnisse (mind. B2)   
  • sicherer Umgang mit MS Office   
  • folgende Vorkenntnisse sind vorteilhaft:
    • Grundlagen der Gastechnik / PtG bzw. Wasserstoff       
    • Grundlagen der Strömungstechnik       
    • Erfahrung im Umgang mit Netzsimulationsprogrammen (z. B. STANET)       
    • Kenntnisse in Ansys / Ansys fluent (CFD-Simulation)